Posts Tagged ‘einsnullig’

max von spreeblick hat eine ziemlich einsnullig daherkommende anwendung getestet, die nicht gerade lust auf mehr macht. wer aber von user-orientierung die nase voll hat und wenig entscheidungsfreudig und klickfaul dahinvegetieren möchte, sollte sich den artikel über dieses massenphänomen nicht entgehen lassen. das medium läd geradezu ein, sich einmal mit parallelgesellschaften auseinander zu setzen, die […]