Austin TV – Shiva

23Aug08

der track wird einem wohl weniger im ohr hängen bleiben, aber das video ist wirklich nett anzusehen.

erinnert mich an samorost.

[heuserkampf]

Advertisements


4 Responses to “Austin TV – Shiva”

  1. 1 adrian

    nettes video und am ende ist das lied auch musikalisch ganz nett, aber unser geschmäcker könnten ja laut last.fm auch nicht unterschiedlicher sein. oder gibt es auch noch sehr niedrig?? seit wann hörst du eigentlich “die onkelz”? sollte ich mir sorgen machen?

  2. sorgen brauchst du dir keine machen, aber vllt mal den ganzen artikel in der wiki dazu durchlesen. http://de.wikipedia.org/wiki/Böhse_Onkelz. ich höre die ja nicht zum ersten mal. was ich da so höre ist ein mix aus eher den neuen sachen. da sind schon ein paar feger dabei.
    aber bei 9,3 % hardcore, 4,6 % emo, 4 % post-hardcore, 3,5 % screamo und 2,6 % emocore, da kann ich auch echt nicht mithalten. dein open mind index liegt bei 121, meiner bei 87. aber die auswahl, die auswahl. und 3588 tracks in fast zwei jahren, da muss ich ja nichts mehr sagen, oder? indiskutabel.

  3. 3 adrian

    als ich deinen post gelesen hatte dachte ich: oh, da hab ich aber einen nerv getroffen. erst beim duschen ist mir aufgefallen warum!! ich weiss natürlich, dass die onkelz nicht (oder: nicht mehr??) rechts sind und wollte auch nie auch nur andeuten, dass du rechts bist, wirst oder warst. hab ja auch noch das video zu “dunklem ort” auf mtv gesehen und die “keine amnestie für mtv”-kampagne mit bekommen. wollte dich halt nur ein wenig necken. passt halt auch nicht zu dem was du sonst hörst.
    fand die onkelz aber auch nie besonders gut und hab sie dann einfach seit jahren ignoriert. wie gesagt bei einer übereinstimmung des musikgeschmacks von niedrig bleibt eh nur wenig raum zum diskutieren.
    und natürlich weiss ich, dass ich schon nen ziemlich duften musikgeschmack habe! 😉 xXx
    zur entschuldigen für die wenigen tracks muss ich aber auch sagen, dass ich erst seit höchstens einem jahr scrobbele und davor mein last.fm-account quasi tot war. jaja, andere haben in der zeit doppelt soviele lieder gehört…einigen wir uns darauf, dass du weiter die onkelz hörst und ich weiter so wenig scrobbele; auf das wir beide damit glücklich werden!! 😉

  4. das ist hier eigentlich definitiv der falsche post für eine onkelz diskussion. aber ich will ja auch gar nicht meine hand für die ins feuer legen und wenn ich nicht wollte, dass man es sieht, könnte ich scrobbeln ja ausstellen. ich habe das mit dem necken schon verstanden und mir daher auch die mühe gemacht, sämtliche details für deinen account rauszusuchen.
    kompatibilität ist ohnehin überschätzt. ich mochte meine neighbours fast nie und seit dem neuen layout gucke ich da auch gar nicht mehr.
    wenn ich mir meine stats der letzten sieben tage ansehe, war das ohnehin eine sehr lustige musikwoche, alles dabei.


Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s


%d bloggers like this: