looking for sympathy

10Sep06

hey, das kann man so aber nicht sagen. das stimmt aber. und das schöne ist, es geht fast jedem so. oder is das gar nicht schön? das ein oder andere meint sicher jeder und das ein oder andere stimmt, wird aber niemals als solches anerkannt.

also, immer schön fleissig sein, dann braucht man die ausreden auch nicht, warum es doch wieder nicht geklappt hat, mit den guten noten.

Advertisements


0 Responses to “looking for sympathy”

  1. 1 adrian

    ich beschwer mich ja auch nicht, weil ich mir einbilde damit irgendetwas ändern zu können. ich beschwere mich nur um mich zu beschweren…und dann macht man weiter, weil steve dutch im endeffekt recht hat.

  2. sag mal, must du das hier so rausposaunen? machen wir das nicht alle so? er hat ja auch recht. und du hast auch recht. und haben wir nicht alle unsere päckchen zu tragen?

  3. 3 adrian

    ich dachte du wolltest mit deinem eintrag, eine offene diskussion anstossen. naja, war ich wohl zu offen. tut mir leid. 😉


Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s


%d bloggers like this: