The Times They Are A-Changin’

12Dec05

da fährt man 10jahre die selbe strecke, tag ein tag aus, nie entspannend, nie überzeugt, widerwillig und doch greift man darauf zurück. weil man zu faul ist. weil man kein geld hat. weil es kalt ist. weil es bequem ist. und dann eines tages wird es anders. aus effizienzgründen. warum reg ich mich auf? könnte das nicht von mir sein? müssen wir alle opfer bringen? aber warum auch ich? ich schweife ab. fest steht, der bus fährt jetzt eine etwas andere route. nicht einfach so, sondern weil man einfach alles zusammengeworfen hat und nun alles einheitlich ist. die busse sind neu. so riechen sie auch. sie haben zu wenig festhaltemöglichkeiten, zu wenig halteknöpfe und zu wenig sitzplätze. noch ist das personal langsam und freundlich. aber man wird sich an alles gewöhnen. man wird es wieder so hassen, wie all die jahre zuvor und wie die fahrer selbst. hach ja, manche dinge ändern sich eben doch nicht!

Advertisements


No Responses Yet to “The Times They Are A-Changin’”

  1. Leave a Comment

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s


%d bloggers like this: